Springer & Jacoby gewinnt Jeans-Etat

Mittwoch, 04. Juni 2008

Nach einem Pitch wurde die Hamburger Agentur Springer & Jacoby mit den Kommunikationsmaßnahmen zur Einführung der Jeans-Marke Tribeca New York beauftragt. Hinter der Marke steht die Bremer Ospig Textilgesellschaft, die laut der Marketingverantwortlichen Lori Merz "Tribeca New York im gehobenen Jeanssegment, nicht als Show-off-Marke, sondern als hochwertiger Denim für Detailverliebte", etablieren will.

Der Markenname ist eine Reminiszenz an das New Yorker In-Viertel Tribeca mit seinem Filmfestival, seinen Fabriklofts und international bekannten Künstlern des Showbusiness.

Bei Springer & Jacoby wird die Kampagne von der Unit 3 mit Oliver Grage und Diana Pérez als Berater sowie dem Kreativ-Team Stefan Meske und John Gloeden betreut. Mit den ersten Ergebnisse der Zusammenarbeit ist im kommenden September zu rechnen. si 
HORIZONT Newsletter Kreation Newsletter

Die besten Kampagnen des Tages

 


Meist gelesen
stats