Springer & Jacoby gewinnt Jeans-Etat

Mittwoch, 04. Juni 2008

Nach einem Pitch wurde die Hamburger Agentur Springer & Jacoby mit den Kommunikationsmaßnahmen zur Einführung der Jeans-Marke Tribeca New York beauftragt. Hinter der Marke steht die Bremer Ospig Textilgesellschaft, die laut der Marketingverantwortlichen Lori Merz "Tribeca New York im gehobenen Jeanssegment, nicht als Show-off-Marke, sondern als hochwertiger Denim für Detailverliebte", etablieren will.

Der Markenname ist eine Reminiszenz an das New Yorker In-Viertel Tribeca mit seinem Filmfestival, seinen Fabriklofts und international bekannten Künstlern des Showbusiness.

Bei Springer & Jacoby wird die Kampagne von der Unit 3 mit Oliver Grage und Diana Pérez als Berater sowie dem Kreativ-Team Stefan Meske und John Gloeden betreut. Mit den ersten Ergebnisse der Zusammenarbeit ist im kommenden September zu rechnen. si 
Meist gelesen
stats