Springer & Jacoby beteiligt sich an italienischer Agentur

Mittwoch, 28. Februar 2001

Die Hamburger Agentur Springer & Jacoby beteiligt sich an der italienischen Agentur Colnaghi & Manciani. "Mit dieser Beteiligung sichern wir uns den Zugang zu einem der wichtigsten europäischen Werbemärkte", begründete Michael Trautmann, Managing Director bei S&J International, diesen Schritt.

Insbesondere die zehnjährige Erfahrung der Crew um Marco Colnaghi mit der Marke Mercedes-Benz macht die Beteiligung für die Hamburger, die ebenfalls den Kunden Daimler-Chrysler betreuen, interessant. Colnaghi & Manciani mit Sitz in Mailand hat 14 Mitarbeiter und betreut neben Daimler-Chrysler Italien Kunden wie die Magazine "Capital" oder "Newton".

Das Gross Income der Agentur betrug im Jahr 2000 rund 5 Millionen Mark. Bereits in den vergangenen sechs Monaten waren die Italiener bei S&J aktiv durch die Teilnahme an die internationalen Projektmeetings involviert.

Meist gelesen
stats