Spotlight kehrt nach Ravensburg zurück

Freitag, 12. Dezember 2008
Oliver Kalkofe wird erneut die Preisverleihung moderieren
Oliver Kalkofe wird erneut die Preisverleihung moderieren

Das Baden-Württemberger Werbefilmfestival Spotlight findet am letzten Märzwochenende 2009 in Ravensburg statt. Damit kehren die Veranstalter nach einigen Jahren in Friedrichshaven und einem Abstecher in den Europapark Rust bei Freiburg zu ihrem Wurzeln zurück. Allerdings nur für ein Jahr. In Zusammenarbeit mit der Hochschule Pforzheim als Wissenschaftspartner wurde ein Konzept für die künftige Ausrichtung des Wettbewerbs entwickelt, das eine Großstadt als Austragungsort vorsieht. "Im Europapark hatten wir nicht das Publikum, das wir mit Spotlight erreichen wollen", so Festivalleiter Peter Frey. Der Freizeitpar ist dennoch als Partner und Sponsor mit im Boot.

 Einreichungen für den Wettbewerb 2009 sind noch bis zum 31. Januar möglich. Die Kosten für einen Spot betragen 250 Euro, jede weitere Einsendung in derselben Kategorie liegt bei 190 Euro, die Teilnahme an "Spotlight for Students" ist kostenlos. Die Arbeiten in den Bereichen Web & Mobile, TV /Kino sowie die Filme der Studenten müssen sich zunächst einer Fachjury stellen, am Abend der Preisverleihung wählt zudem das Pubikum seine Sieger. Wie in diesem Jahr wird Oliver Kalkofe die Publikumsveranstaltung moderieren. jf
Meist gelesen
stats