Spotlight führt neue Wettbewerbskategorie ein

Freitag, 23. Oktober 2009
Die 13. Ausgabe des Festival findet vom 4. bis 5. März 2010 erstmals in Mannheim statt
Die 13. Ausgabe des Festival findet vom 4. bis 5. März 2010 erstmals in Mannheim statt

Das deutschsprachige Werbefilmfestival Spotlight erweitert sein Spektrum um die Kategorie "No Limits". In dieser Wettbewerbssparte können künftig werbliche Bewegtbildformate jenseits der traditionellen Spot-Formate für TV, Kino, Internet und mobile Anwendungen eingereicht werden. Einzige Beschränkung: Die Beiträge dürfen maximal 200 Sekunden lang sein. Neben "No Limits" gibt es die traditionellen Kategorien "TV & Kino" sowie "Web & Mobile". Die Ausschreibung für Spotlight 2010 startet am 1. November. Die 13. Ausgabe des Festival findet vom 4. bis 5. März 2010 erstmals in Mannheim statt. Vorherige Veranstaltungsorte waren Ravensburg, der Europapark in Rust sowie Friedrichshafen am Bodensee. Das Besondere bei Spotlight: Es ist das einzige Werbefilmfestival im deutschsprachigen Raum, bei dem die Einsendungen nicht nur von einer Expertenjury, sondern auch von einer bis zu 2000-köpfigen Publikumsjury beurteilt werden. bu 
Meist gelesen
stats