Spotlight-Festival holt sich Unterstützung aus der Kreativbranche

Mittwoch, 10. November 2010
Am 24. und 25. März 2011 findet das 14. Spotlight-Festival statt
Am 24. und 25. März 2011 findet das 14. Spotlight-Festival statt

Das Internationale Werbefilmfestival Spotlight hat einen Beirat berufen, der dafür sorgen soll, dass künftig aktuelle Entwicklungen der Branche stärker berücksichtigt werden. Ins Leben gerufen wurde das Organ von den Spotlight-Machern Peter Frey und Thomas Falkenstein, auf der Besetzungsliste stehen Größen der Kreativbranche sowie Vertreter der Nachwuchsförderung und Fachpresse. Den Vorsitz des Beirats hat Norbert Herold inne, Creative Director und ADC-Jurypräsident 2010. Sein Stellvertreter ist Stefan Kolle, Geschäftsführer Kreation von Kolle Rebbe. Im Beirat sitzen außerdem Udo Dahmen (Popakademie), Brigitte Gaiser (Fachhochschule Pforzheim), Peter Hammer (W&V), Helmut Hartl (Embassy of Dreams/GAP Films), Lothar S. Leonhard (Ogilvy), Frank Merkel (Wob), Gabriele Röthemeyer (MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg) und Michael Volkmer (Scholz & Volkmer). Bärbel Unckrich vertritt als Leitende Redakteurin Kreation die HORIZONT-Redaktion.

Spotlight findet am 24. und 25. März 2011 in der 14. Auflage statt, zum zweiten Mal in Mannheim. 1998 wurde das Festival in Ravensburg gegründet, Festivalgründer und -leiter Frey und Falkenstein sind für das Programm verantwortlich. Unterstützt wird die Veranstaltung von der Stadt Mannheim, der MFG Filmförderung Baden-Württemberg, der Landesanstalt für Kommunikation und dem Staatsministerium Baden-Württemberg, die Hochschule Pforzheim ist Wissenschaftspartner des Festivals. sw
Meist gelesen
stats