Spotbox bringt Filmemacher und Agenturen zusammen

Freitag, 14. November 2008
Die Spotbox-Gründer Philipp Hoppe und Reinhard Gedack
Die Spotbox-Gründer Philipp Hoppe und Reinhard Gedack

Philipp Hoppe und Reinhard Gedack haben ein Portal für Filmemacher gegründet. Das Online-Planungssystem Spotbox richtet sich neben Produzenten, Regisseuren  und allen anderen an Werbespots Beteiligten auch an Agenturen und Unternehmen. Diese haben hier die Möglichkeit, die Profile der Filmer einzusehen und Arbeitsproben zu sichten. Darüber hinaus bietet Spotbox Kostenschätzungen und die Planung von ganzen Spots sowie deren Abwicklung an. Mit Hoppe und Gedack stehen zwei erfahrene Filmer an der Spitze von Spotbox. Ideengeber Hoppe kommt von RTL Interactive, wo er für die strategische Entwicklung in den Bereichen IPTV und Online Video zuständig war. Davor arbeitete er als Aufnahme- und Produktionsleiter sowie als Produzent mit unterschiedlichen Werbefilmern, Agenturen und Unternehmen zusammen. Gedack, Geschäftsführender Gesellschafter der PI Group Production International in Hamburg, war von 1995 bis 2005 Präsident des Verbandes deutscher Werbefilmproduzenten (VDW). jf
Meist gelesen
stats