Spot-Quartett: Serviceplan kreiert humorvolle Online-Clips für BMW

Dienstag, 11. September 2012
-
-

In elf Tagen ist es soweit: Der 3-Türer der 1er BMW feiert seine Markteinführung. Pünktlich zum Launch hat Serviceplan Campaign in Hamburg für den Kunden vier Online-Spots kreiert, die auf witzige Weise zeigen sollen, welche überraschenden Folgen das Betätigen des serienmäßig integrierten Fahrerlebnis-Schalters im Auto haben kann. Als Analogie auf das jeweilige veränderte Fahrgefühl zeigen die von Big Fish produzierten Werbeclips zum Beispiel, wie Haarefönen oder Frisbeewerfen zu mehr Effizienz oder Dynamik führen können. Regie führte Micky Sülzer, die Postproduktion übernahm Uncle in Berlin, das Sounddesign steuerte NHB in Hamburg bei.

Bei dem Fahrerlebnis-Schalter handelt es sich um einen in der Mittelkonsole platzierten Knopf, über den der Fahrer den jeweils gewünschten Fahrmodus aktivieren kann. Zur Auswahl stehen der Comfort-Modus, der auf Effizienz ausgerichtete Eco Pro-Modus sowie der Sport-Modus, der noch dynamischeres Fahren ermöglichen soll.

BMW zeigt die Videos auf Youtube, seiner Facebook-Seite sowie im Online-Special unter www.bmw.de/fahrerlebnisschalter zu finden. Zudem machen diverse Sonderwerbeformen und Display-Werbemittel auf die Filme aufmerksam. Verantwortlich dafür zeichnet die Serviceplan-Schwester Plan.Net. Auch die übrigen Maßnahmen zur Einführungskampagne des neuen BMW 1er 3-Türer stammen von Serviceplan Campaign, seit Herbst 2009 Leadagentur von BMW für den deutschen Markt. Media übernimmt Mediaplus. jm





Meist gelesen
stats