Spot-Premiere: Kemper Trautmann und Paulaner alkoholfrei machen Pause

Freitag, 25. Mai 2012
-
-


Kemper Trautmann
schneidert Paulaner ein neues Image auf den Leib: Erstmals geht es in einem TV-Spot der Münchner Brauerei um ein alkholofreies Weißbier. Entsprechend muss auch der standardmäßige Protagonist Max seine Hauptrolle abgeben. In dem von Markenfilm produzierten 25-Sekünder, der heute auf allen reichweitenstarken Sendern an den Start geht, darf nämlich zum ersten Mal die fesche Bedienung Paula den größten Teil der Handlung bestreiten. Die sieht so aus: Paula gönnt sich hinter einem Baum ein alkoholfreies Paulaner aus dem Glas, bis hinter ihrem Rücken die ersten Gäste, darunter auch Max, ungeduldig nach einem neuen Bier verlangen.

Auf diese Weise soll der Spot das Paulaner Alkoholfrei als "Das Paulaner für die Pause" positionieren. Es geht aber auch um Anteile an einem Segment des Biermarktes, in dem die Unternehmen noch auf Wachstum hoffen können. Davon zeugt auch der Abbinder des Commercials: Hier wird schließlich noch das neue Paulaner Weißbier Zitrone Alkoholfrei angepriesen. "Das Produkt ist eine absolute Premiere in der Weißbierwelt und setzt einen weiteren Impuls in einem Wachstumsmarkt“, sagt die verantwortliche Senior-Produktmanagerin Hyeun-Mi Lee. ire
Meist gelesen
stats