Spot-Premiere H&M: Guy Ritchie jagt David Beckham durch Los Angeles

Mittwoch, 06. Februar 2013
Am Ende schön im Bild: die eigens kreierte Unterhose von Beckham mit dem dazugehörigen Inhalt
Am Ende schön im Bild: die eigens kreierte Unterhose von Beckham mit dem dazugehörigen Inhalt

Ob auf diesen neuen H&M-Spot mit David Beckham ebenfalls witzige Parodien wie auf den Super-Bowl-Spot von 2012 folgen? Die Voraussetzungen scheinen gegeben. Mit dem internationalen Clip wirbt die schwedische Modekette für die von Beckham eigens kreierte Unterwäschekollektion, die H&M exklusiv vertreibt. Regie beim 90-Sekünder führte kein Geringerer als Erfolgsregisseur Guy Ritchie. Und der verpasste Beckham beim Dreh gleich eine kostenlose Trainingseinheit. In dem von Marc Atlan Design mit Sitz in Venice Beach kreierten Auftritt kommt der britische Profifußballer, der demnächst für Paris St. Germain spielt, ordentlich ins Schwitzen. Unverkennbar: eine gewisse Action-Note, für die der Starregisseur und frühere Ehemann von Pop-Ikone Madonna Ritchie bekannt ist.

Die Story: In Bademantel und den dazugehörigen Latschen bringt Beckham seinen Sohn zu den Nachbarn ins Auto, die den Nachwuchs in die Schule fahren. Plötzlich verliert Beckham seinen Bademantel, der in der Tür des Range Rovers hängen geblieben ist. Und - oh Wunder - der Brite steht plötzlich in H&M-Unterwäsche vor seinem Haus. Doch so einfach will der Markenbotschafter das geliebte Stück nicht aufgeben und nimmt die Verfolgung auf. Es geht über Stock und Stein, über Gartenhecken, durch Nachbars Schwimmingpool und quer über das Auto von wartenden Paparazzis. Fans von Beckhams Astralkörper dürften an dem Clip ihre wahre Freude haben, denn im Laufe der Verfolgungsjagd wird sich der Fußballer noch von weiteren Kleidungsstücken unfreiwillig trennen.

Der Spot feierte heute Online unter anderem auf der Youtube-Seite von H&M Premiere. Eine 30-sekündige Version wird das Modehaus in TV und Kinos in verschiedenen Ländern schalten. Wie eine H&M-Sprecherin gegenüber HORIZONT.NET verriet, soll das Commercial in Kürze auch im deutschen Werbefernsehen zu sehen sein. Die Zusammenarbeit zwischen H&M und Beckham ist auf zwei Jahre angelegt. jm
Meist gelesen
stats