Spot-Premiere: Euro RSCG und Peugeot locken mit attraktiven Preisen

Mittwoch, 16. November 2011
-
-

"Reinschauen lohnt sich" - so lautet das Motto des neuen TV-Spots, den Stammbetreuer Euro RSCG in Düsseldorf für seinen Kunden Peugeot entwickelt hat. Im Mittelpunkt der abverkaufsorientierten Promotion-Kampagne steht entsprechend auch nicht ein einzelnes Modell, sondern gleich ein ganzes Paket an attraktiven Angeboten, die der französische Autobauer zum Jahresende geschnürt hat.


Mit dem von Markenfilm, Wedel, produzierten 25-Sekünder wollen Marketingchef Thomas Schalberger und Werbeleiter Frederic Renard eine Vielzahl von Fahrzeugen promoten und die Frequenz bei den Peugeot-Händlern erhöhen. Das Commercial (Postproduktion: Infected, Hamburg) zeigt Besucher einer Peugeot-Ausstellung, die voller Ehrfurcht die neuen Wagen begutachten. Der Augenblick, in dem die Darsteller die Angebote entdecken, ist teilweise in Zeitlupe gedreht - und hat auch im Zusammenspiel mit der Musik etwas Träumerisches.

Den eigentlichen Kaufimpuls soll aber vor allem die Preiswerbung auslösen, die Peugeot am Ende des Commercials platziert. "Reinschauen lohnt sich. Bei Peugeot gibt es jetzt viele Modelle zum besonders günstigen Attraktivpreis", verkündet ein Sprecher aus dem Off.

Das Commercial wird (Regie: Marc Schölermann) ist noch bis Jahresende auf reichweitenstarken Sendern wie ARD, RTL, VOX, Pro Sieben, Sat 1 und Kabel Eins zu sehen. Flankiert wird die TV-Kampagne von einer Microsite, Social-Media-Aktivitäten auf Facebook sowie POS-Werbemitteln. mas
Meist gelesen
stats