Spot-Premiere: Burger-Erotik mit Heidi Klum als "Mrs. Robinson"

Freitag, 22. März 2013
-
-

Dass Heidi Klum auf Burger steht, hat die Modelmama bereits in ihren Werbeauftritten für McDonald's bewiesen. Doch 2010 war damit Schluss. Die Fastfood-Kette verlängerte den Vertrag mit Klum nicht. Nun kann die 39-Jährige wieder herzhaft zubeissen. Wie vor wenigen Tagen berichtet, hat der US-Burgerbruzzler Carl's Jr. die Bergisch Gladbacherin angeheuert. Bereits das Making-of der Kampagne sorgte in den Medien für Furore. Nun ist der Spot fertig. Wie angekündigt schlüpft Klum in der Kreation der Agentur 72andSunny, Los Angeles, in die Rolle der attraktiven Mittvierzigerin "Mrs. Robinson" aus Mike Nichols' Filmklassiker "Die Reifeprüfung". In einem knapp geschnittenen schwarzen Kleid sitzt Klum lasziv an einer Hausbar. Ihr gegenüber sitzt ein junger Protagonist als College-Student Dustin Hoffman, den der Anblick der Blondine sichtlich nervös macht. "Benjamin, magst du Bourbon ... Burger?", säuselt Klum und beisst daraufhin wenig ladylike in den riesigen Jim-Beam-Burger. Bemerkenswert: Obwohl das knusprige Bulettenbrötchen fast so groß ist wie Klums Kopf selbst, landet nicht ein Krümel auf ihrem "kleinen Schwarzen". Alles andere wäre aber auch wenig werbewirksam gewesen.

Am Ende der Verführungsszene vergleicht der Auftritt den Genuss eines Burgers von Carl's Jr. mit dem Verlust der Unschuld: Er mache einen richtigen Mann aus dir - so die Botschaft des Sprechers aus dem Off.

Die Fastfood-Kette setzt mit dem deutschen Model seine Tradition der sexy Werbeauftritte fort. Vor Klum standen bereits Kim Kardashian, Kate Upton, Paris Hilton and Padma Lakshmi für die Amerikaner vor der Kamera und sorgten für ordentlich Erotik in den Werbeblöcken. jm
Meist gelesen
stats