Spot-Check: S&F gibt Debüt für Iglo-Rahmspinat

Montag, 03. März 2008

Nach dem Etatgewinn Anfang des Jahres legt Scholz & Friends Hamburg (S&F) die erste Kampagne für den Tiefkühlkost-Anbieter Iglo vor. Unter dem Motto "Iss nicht irgendwas - tu dir was Gutes" werden Iglo Rahmspinat und das neue Produkt Iglo del Mar Gourmet-Garnelen beworben. Die beiden TV-Spots, die E+P Commercial, München, produziert hat, sind komplett mit Gesang unterlegt. Zur Melodie des Hits "Love is in the Air" heißt es wieder "Iss nicht irgendwas - tu dir was Gutes" (Musikproduktion: My Foxy Music).

Die Filme, die gesunde Ernährung und Genuss zum Thema haben, sind auf reichweitenstarken Sendern zu sehen. Parallel startet eine Printkampagne, in der Herkunft und Verarbeitung der Iglo-Produkte im Vordergrund stehen. Um Media kümmert sich die Omnicom Media Group.

Mit der Kampagne hatte sich S&F im Pitch gegen BBDO und den früheren Etathalter Ogilvy & Mather durchgesetzt. stu

Meist gelesen
stats