Soup Film kooperiert mit Park Pictures in New York

Dienstag, 05. Mai 2009

Die Werbefilmproduktion Soup Film in Berlin kooperiert mit der New Yorker Firma Park Pictures. Durch die exklusive Zusammenarbeit für den deutschen Markt stehen Soup Film künftig Regisseure wie Lance Acord, dessen Arbeit unter anderem in Spots für Diet Pepsi, Viagra und Bud Light zu sehen ist, Chris Sargent, der unter anderem für Levi's und WWF gedreht hat oder Joaquin Baca Asay, mit dem Soup Film gerade ein Pedegree-Projekt in New York gedreht hat, zur Verfügung.  Bereits im März ist die Filmproduktion Tempomedia eine ähnliche Kooperation mit Anonymous (Los Angeles, New York und London) eingegangen, ebenfalls seit März bietet Bigfish in Berlin ein um die Regisseure der New Yorker Filmproduktion Smuggler erweitertes Portfolio an. Tony Petersen Film in Hamburg hat sich im Februar mit der Londoner Produktion Blink zusammen getan und vertritt exklusiv die Regisseure der Firma sowie die der Töchter Blink Ink und Blink Artjf
Meist gelesen
stats