Smileys im Schreibmaschinentakt: BBDO kreiert ersten Auftritt für Braun-Multistyler

Mittwoch, 02. Februar 2011
Anzeigenmotiv unter dem Motto "Any mood. Any style"
Anzeigenmotiv unter dem Motto "Any mood. Any style"

Vor rund einem Jahr hat Procter & Gamble das Haarstylinggerät Satin Hair 5 Multistyler der Marke Braun in die Läden gebracht. Um das Produkt bei der Zielgruppe bekannter zu machen, hat Stammbetreuer BBDO Düsseldorf jetzt einen Auftritt entwickelt, die minimalistischer nicht hätte sein können: Weiße Smileys auf schwarzem Hintergrund, die im Takt zur Musik "The Typewriter" des US-Komponisten Leroy Anderson aus den 1950ern ihr Gesicht - und ihre Frisur - verändern. Mit dem Commercial unter dem Motto "Any mood. Any style" will der Konsumgüterriese auch weitere Marktpotenziale für sein Produkt erschließen. "Einen großen werblichen Aufschlag gab es nicht – bis jetzt", sagt Christian Mommertz, Kreativchef von BBDO Düsseldorf, gegenüber HORIZONT.NET. "Die Marke Braun steht für Design und die Kraft der Reduktion. Aus diesem Grund haben wir uns für diese reduzierte Umsetzung entschieden", so Mommertz. Der Auftritt soll die Positionierung des Produkts als Allroundtalent für jeden Look - ob glatte, gewellte oder gelockte Haare - festigen. "Wir nennen den Auftritt 'Hairmoticon'. Dieser greift das Phänomen auf, mit dem schon fast jeder in Berührung gekommen ist: Menschen reagieren auf Veränderungen der Gemütsverfassung in ihrem Leben mit dem Drang, sich optisch verändern zu wollen - häufig auch durch eine neue Frisur. Dies setzen wir in der Kampagne um", so Mommertz weiter.

In welchem Umfang der Spot, der bereits einmal im TV geschaltet wurde, künftig zu sehen sein wird, steht noch nicht final fest - ebenso wie der Einsatz von Anzeigen und Plakaten (Media: Mediacom). Die Verlängerung in Social Media ist geplant. Umgesetzt hat BBDO den Auftritt gemeinsam mit der ebenfalls in Düsseldorf ansässigen Post-Produktion VCC Perfect Pictures. BBDO arbeitet seit 2004 für die Marke Braun. jm
Meist gelesen
stats