Slagman’s startet mit Wüstenrot in Frankfurt

Mittwoch, 08. Juli 1998

Henk Slagman wird in nächster Zeit eine Slagman”s-Niederlassung in Frankfurt gründen. Der Ex-Springer & Jacoby-CEO wird Mehrheitsgesellschafter des Main-Büros sein. Die Minderheit teilen sich JensHagström, der als Management Supervisor und Wüstenrot-Kenner bei Young & Rubicam ausgestiegen ist,und ein noch zu benennender Kreativpartner. Slagman”s wird in Frankfurt mit dem Wüstenrot-Etat, den Young & Rubicam abgeben mußte, starten. Das Budget der Bausparkasse hat eine Größenordnung von rund vierzig Millionen Mark. In Hamburg arbeitet Slagman”s (Billings: 80 Millionen Mark) unter anderem für Kunden wie Veltins, Velux, R+V und Winfield.
Meist gelesen
stats