Sixt und FJR schicken Manager zum Überlebenstraining

Donnerstag, 05. Juli 2012
Euros verbrennen war gestern - der Manager von heute zündet eine Signalfackel an
Euros verbrennen war gestern - der Manager von heute zündet eine Signalfackel an


Survival of the Sixtest: Zur Einweihung des neuen, insgesamt 320 Meter langen "Lightcorridors" am Flughafen Wien-Schwechat hat die Münchner Agentur FJR Fahrnholz & Junghanns und Raetzel eine Kampagne für den Kunden Sixt entworfen - im gewohnt humorvollen Stil der Autovermietung.
Im Lightcorridor am Wiener Flughafen sind die Motive zu sehen
Im Lightcorridor am Wiener Flughafen sind die Motive zu sehen
Nicht selten sind Geschäftsleute Vielflieger - entsprechend oft müssen sie sich spontan in einer unbekannten Umgebung zurecht finden. Sixt will da mit einer Flughafen-Kampagne Abhilfe schaffen: Der Auftritt steht unter dem Motto "Survival für Manager". Die Motive geben mit einem Augenzwinkern Ratschläge, wie auch "typische Business-People im Großstadtdschungel überleben können", erklärt FJR die Arbeit. Insgesamt hat Agentur um Kreativchef Frederik Kittsteiner 24 unterschiedliche Motive umgesetzt, die grotesk überzeichnete Manager beim täglichen Überlebenskampf zeigen - etwa beim Feuermachen oder bei der Nahrungsbeschaffung. An der Kampagne sind auf Agenturseite neben Kittsteiner Frederik Denk (CD), Matthias Voll (AD), Saskia Töpfer (AD), Stephanie Wilckens (Text), Liliann Prigge (Text), Fabienne Stramm (Text), Marcus Kotarba (Etat Direktor) und Johanna Widenmayer (Beratung) beteiligt.

FJR ist seit mehreren Jahren Teil des Agenturpools von Sixt. Mit der aktuellen Kampagen am Wiener Flughafen baut die Agentur ihre Tätigkeiten in München weiter aus. Die Münchner betreuen in der Alpenrepublik aktuell die Business Software Alliance sowie die Limonaden-Marken Gröbi und Frucade. In der Vergangenheit war FJR für die Österreich-Ableger von Reckitt Benckiser und Microsoft tätig.

Weitere Kampagnenmotive auf den folgenden Seiten

-
-

Motiv "Abseilen"
-
-

Motiv "Feuermachen"
-
-

Motiv Stirnband
Meist gelesen
stats