Sixt: Werbe-Gag mit Karen Heumann und Armin Jochum

Freitag, 04. November 2011
-
-

-
-
Sixt ist bekannt dafür, immer mal wieder das mehr oder minder bedeutende aktuelle Zeitgeschehen werblich zu persiflieren. Nun hat der Autovermieter die abtrünnigen Jung-von-Matt-Vorstände Karen Heumann und Armin Jochum in ein Mercedes-Cabrio gepackt und wirbt damit online.

Die Aktion, eher guter Werbe-Gag als ernsthafte Werbe-Kampagne , beweist, dass die betreuende Agentur Jung von Matt, in diesem Fall Jung von Matt/Fleet, nach der sehr überraschenden  Kündigung der beiden JvM-Manager - CEO Peter Figge wurde von den beiden Montag um 15 Uhr informiert, eine halbe Stunde später war die Geschichte schon online - ihren Humor nicht verloren hat. „Wer schnell weg will, mietet bei Sixt" heißt es in dem Banner, das unter anderem auf der HORIZONT.NET-Homepage bis Dienstag zu sehen ist.

Mal schauen, ob KemperTrautmann, die neue Agentur der beiden Ex-JvMler, darauf antwortet. KT betreut schließlich den Mercedes-Konkurrenten Audi, und gute Ideen haben André Kemper und Michael Trautmann allemal....vs

Meist gelesen
stats