Siebzehn 04 wirbt für SPD in Brandenburg

Dienstag, 20. Januar 2004

Die Werbeagentur Siebzehn 04 hat den Pitch um den Etat der SPD Brandenburg zur Landtagswahl 2004 im September gewonnen. Die Berliner werden für die Partei und den Spitzenkandidaten, Ministerpräsident Matthias Platzeck, Großflächenplakate, Fernseh- und Kinospots, Anzeigen und Below-the-Line-Maßnahmen entwickeln. Mit der SPD Brandenburg baut das 15-köpfige Team um Johannes Kahnt und Ralf Kemmer seine Kompetenz im Bereich politische Kommunikation weiter aus: Die Kreativagentur betreut bereits die SPD-Bundestagsfraktion und das Wirtschaftsministerium Brandenburg. bu
Meist gelesen
stats