Shipyard holt weiteren Etat der CDU

Mittwoch, 08. Juli 2009
Noch ein CDU-Etat für Shipyard-Chef Stephan Garbe
Noch ein CDU-Etat für Shipyard-Chef Stephan Garbe

Die Hamburger Agentur Shipyard kann einen weiteren Etat der CDU gewinnen. Nach einem Pitch übernimmt das Team um Geschäftsführer Stephan Garbe nun auch den Etat der CDU Schleswig-Holstein für den Landtagswahlkampf 2010. Aufgabe der Agentur ist es, die Partei von Ministerpräsident Peter Harry Carstensen kommunikativ zu unterstützen. Shipyard verfügt über reichlich Erfahrung in der Betreuung der CDU. So entwickelt die Agentur derzeit zusammen mit Kolle Rebbe die Kampagne für den Bundestagswahlkampf 2009. Außerdem hat sie bereits für die CDU in Hamburg und Hessen sowie die Landesverbände in Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern gearbeitet.

Agenturchef Garbe war nach Stationen bei KNSK und BBDO als stellvertretender Pressesprecher und Referent für Öffentlichkeitsarbeit bei der CDU-Bürgerschaftsfraktion in Hamburg tätig. Im Jahr 2000 machte er sich mit der Agentur Shipyard selbstständig. mam   
Meist gelesen
stats