Seven-One Media betont Bedeutung von TV bei Effie-Siegern

Mittwoch, 01. Oktober 2008
Michael Krautwald: Fernsehen Medium Nummer 1
Michael Krautwald: Fernsehen Medium Nummer 1

Nicht ganz uneigennützig weist der Vermarkter der TV-Sendergruppe Pro Sieben Sat 1, Seven-One Media, auf den hohen Stellenwert des Mediums TV bei den diesjährigen Gewinnern des Effie hin. Laut einer Sonderauswertung des Münchner Unternehmens flossen zwei Drittel des Brutto-Werbevolumens der Gewinnerarbeiten ins Fernsehen. Aufgesplittet nach Gold-, Silber und Bronze-Gewinnern ergeben sich folgende Zahlen: Die mit Gold ausgezeichneten Unternehmen investierten 46 Prozent ihres Brutto-Volumens in TV. Bei den Silber-Preisträgern waren es knapp 54 Prozent, bei Bronze knapp 80 Prozent. "Die Ergebnisse zeigen deutlich: Wer in Deutschland ein Kommunikationsziel effizient erreichen will, der definiert TV als sein Medium Nummer 1", erklärt Michael Krautwald, Vorsitzender der Geschäftsführung von Seven-One Media. mam
Meist gelesen
stats