Serviceplan weitet Geschäft mit AOK aus

Freitag, 15. Juni 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

AOK Thüringen Serviceplan Fusion Funkspot Rheinland Hessen


Die AOK Thüringen setzt zur Kommunikation ihrer geplanten Fusion mit der AOK Sachsen auf die Münchner Agentur Serviceplan. Zu der anstehenden Fusion zum 1. Januar 2008 sind Anzeigen, City-Light-Poster, Plakate, Funkspots sowie Mailings, Postwurfsendungen und Postkarten geplant. Thema der Mitte Juni startenden Kampagne ist die Senkung des Beitragssatzes für die Thüringer AOK-Mitglieder von 13,6 auf 12,9 Prozent -eine Angleichung an den Beitragssatz der AOK Sachsen. Die Botschaft wird aufmerksamkeitsstark im boulevardesken Stil umgesetzt.

Das Team der Serviceplan Vierten Werbeagentur hat bereits für den Bundesverband AOK, AOK Sachsen, Rheinland, Bayern und Hessen gearbeitet. si
Meist gelesen
stats