Serviceplan überzeugt KfW Bankengruppe

Montag, 06. August 2007
-
-

Die Frankfurter Bankengruppe KfW hat ihren klassischen Etat und ihren Onlineetat nach einem öffentlichen Ausschreibungsverfahren an Serviceplan, München, vergeben. Die Zusammenarbeit ist zunächst für vier Jahre geplant. Erste Kommunikationsmaßnahmen sollen im Herbst dieses Jahres zu sehen sein. Den Mediaetat betreut bereits seit Anfang Juli die Serviceplan-Tochter Mediaplus. Auch hier wurde eine Laufzeit von vier Jahren vereinbart.

Damit hat die KfW Bankengruppe erstmals unterschiedliche Kommunikationsetats einheitlich an eine Agenturgruppe vergeben. Im klassischen Bereich arbeitete das Finanzinstitut zuletzt mit der Frankfurter Agentur Huth + Wenzel zusammen. Den Mediaetat betreute Carat in Wiesbaden.
Meist gelesen
stats