Serviceplan setzt sich im Fonic-Pitch durch

Montag, 08. März 2010
Bruce Darnell telefoniert mit Fonic
Bruce Darnell telefoniert mit Fonic

Serviceplan Power of Sales hat sich den nationalen Below-the-Line-Etat von Fonic gesichert. Die Münchner Sales-Experten haben den Pitch gegen vier Konkurrenten für sich entschieden. Der Etat sieht unter anderem Maßnahmen für den Point of Sale sowie Cross-Promotions vor. Zusätzlich soll die Agentur Anzeigen und Instore-Poster entwickeln sowie alle Werbemittel den neuen CI-Guidelines anpassen. Im Mittelpunkt aller Werbemaßnahmen steht Fonic-Testimonial Bruce Darnell. Absatzkanäle der Telefonica-Marke sind Drogeriemärkte sowie SB-Warenhäuser.

Fonic wird von Serviceplan-Geschäftsführer Kreation Karsten Gessulat, Geschäftsführer Beratung Roger Strack und Christina Offerman betreut. "Serviceplan Power of Sales hat bewiesen, dass sie etwas von kreativer und absatzfördernder Kommunikation verstehen. Besonders hat uns der smarte Umgang mit den begrenzten Möglichkeiten am PoS gefallen", sagt Thomas Heise, Managing Director Marketing & Sales, Fonic. Den Fonic-Werbeetat betreut Heimat, Berlin. nk
Meist gelesen
stats