Serviceplan setzt mit Plan.Net Benelux Expansionskurs fort

Donnerstag, 02. Dezember 2010
Peter Vande Graveele und Nancy Delhalle sollen Plan.Net Benelux führen
Peter Vande Graveele und Nancy Delhalle sollen Plan.Net Benelux führen

Mehr Internationalität für die Digitaltochter, das ist das Stichwort für Serviceplan-Chef Florian Haller: Plan.Net Benelux mit Standort im belgischen Lüttich soll neue Märkte in Belgien, den Niederlanden und Luxemburg erschließen. Durch die Mehrheitsbeteiligung an der belgischen Agentur Mixed Salad hat Serviceplan bereits einen Partner vor Ort. Die beiden Gründer Peter Vande Graveele und Nancy Delhalle bleiben beteiligte Partner und sollen Plan.Net Benelux führen. Durch die multilinguale Aufstellung der Agentur will Haller neue Kunden gewinnen: Vor allem internationale Konzerne mit Sitz in Brüssel sowie Kunden auf EU-Ebene sollen durch die französische, flämische und holländische Betreuung von Plan.Net Benelux angezogen werden.

"Mit unserer Präsenz in Deutschland, Frankreich, Österreich, der Schweiz und nun auch Benelux sprechen wir nun von einem Wirtschaftsraum in Westeuropa, wo wir 160 Millionen Verbraucher erreichen", erklärt Haller. Dank der Zusammenarbeit mit Mixed Salad stehen auch schon die ersten Kunden fest: Jaguar, Orangina und die flämische Regierung ziehen mit um zu Plan.Net Benelux.

Die Benelux-Dependance ist nicht der erste Gang ins Ausland in diesem Jahr: Serviceplan hat im Frühjahr bereits Standorte in Wien und Dubai eröffnet. Zudem gibt es Büros in der Schweiz und Frankreich. Durch die Partnerschaft mit der britischen Digitalagentur Profero ist Plan.Net auch in Großbritannien, Südeuropa, Nordamerika und der Region Asia/Pacific präsent. sw
Meist gelesen
stats