Serviceplan bestätigt Etatgewinn von Rolf Benz

Montag, 23. August 2004

Wie bereits von HORIZONT vermutet wurde, erhält die Münchner Agentur Serviceplan den internationalen Gesamtetat des Möbelherstellers Rolf Benz. Der Etat umfasst die Markenbetreuung für die Einrichtungsmarke Rolf Benz und die 2002 eingeführte Polstermöbelmarke Basix by Rolf Benz. Das Kommunikationskonzept sieht die Verknüpfung von klassischen Maßnahmen mit PoS- und Handelsmarketing vor. Zudem umfasst der Auftrag die Konzeption und Kreation sämtlicher Kataloge sowie Aufgaben in den Bereichen Coporate Design und Corporate Identity. Das Budget liegt im siebenstelligen Bereich.

Das schwäbische Traditionsunternehmen mit Sitz in Nagold gehört zur Hülsta-Gruppe und feiert in diesem Jahr sein 40-Jähriges Bestehen. Zuletzt arbeitete Rolf Benz mit der ebenfalls in München ansässigen Agentur RG Wiesmeier zusammen. bu
Meist gelesen
stats