Serviceplan baut das Geschäft mit BMW Motorrad aus

Donnerstag, 05. November 2009
Matthias Harbeck (l.) und Stefan Schütte wollen Gas geben
Matthias Harbeck (l.) und Stefan Schütte wollen Gas geben

Die Münchner Agentur Serviceplan betreut ab sofort auch den Deutschland-Etat von BMW Motorrad. Das Team um die beiden Geschäftsführer Stefan Schütte (Beratung) und Matthias Harbeck (Kreation) ist bereits seit März dieses Jahres für den internationalen Etat zuständig und konnte nun das Geschäft mit dem Kunden ausbauen. Neben der Entwicklung von Werbekampagnen ist Serviceplan für das Online-Marketing und die Handelskommunikation zuständig. Aufgabe der Agentur ist es unter anderem, neue Zielgruppen zu erschließen. "Wir wollen die Stimmung für das Motorrad im Allgemeinen verbessern. Und es wird eine werbliche Revolution für BMW Motorrad in Deutschland stattfinden", kündigt Schütte an. mam
Meist gelesen
stats