Serviceplan baut Vorsprung im Ranking weiter aus

Mittwoch, 05. März 2008
Serviceplan-Chef Florian Haller darf sich über Rang 1 freuen
Serviceplan-Chef Florian Haller darf sich über Rang 1 freuen

Im Ranking der Top 45 inhabergeführten Werbeagenturen nehmen unverändert Serviceplan, Jung von Matt und Media Consulta die Medaillenränge ein. Mit einem knapp 30-prozentigen Zuwachs erreichte die Münchner Serviceplan Gruppe im vergangenen Geschäftsjahr 108,7 Millionen Euro Gross Income. Dahinter folgen Jung von Matt, Hamburg (53,7 Millionen Euro), und Media Consulta in Berlin (52,1 Millionen Euro). Die Agenturen in dem von HORIZONT und "W&V" durchgeführten Ranking repräsentieren insgesamt 503 Millionen Euro Umsatz und 4131 Mitarbeiter.

Zum Vergrößern Klicken / Das komplette Ranking zum Download gibt es im Kasten unter der News
Zum Vergrößern Klicken / Das komplette Ranking zum Download gibt es im Kasten unter der News
Allein fünf der Top-10-Agenturen sind in Hamburg beheimatet. Köln ist mit B+D, Frankfurt durch Change vertreten und für die südwestdeutsche Region hält WOB in Viernheim die Fahne hoch.

Spitzenreiter Serviceplan verdankt seine gute Entwicklung unter anderem dem Neugeschäft von Kia, KfW-Bank, Easy Credit, Reebok und MAN. Für das stärkste Wachstum sorgte mit 50 Prozent der digitale Bereich, der gut ein Fünftel des Gesamtgeschäftes der Gruppe ausmacht.

Die Liste der Top-5-Aufsteiger führt Kemper Trautmann an. Die Hamburger Agentur verdoppelte ihr Gross Income im Geschäftsjahr 2007 auf 7,1 Millionen Euro.

Insgesamt steigerten die im Ranking erhobenen Agenturen ihre Umsätze um 19,8 Prozent. Den gut zweistelligen Umsatzzuwächsen zahlreicher Agenturen stehen Rückgänge der gleichen Größenordnung bei anderen Kommunikationsdienstleistern gegenüber. Im großen Ganzen verlief das Jahr für die 20 umsatzstärksten Agenturen deutlich positiver als für die im zweiten Teil der Tabelle, wo ausnahmslos die Werbedienstleister mit den schmerzlichsten Umsatzrückgängen zu finden sind.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der HORIZONT-Ausgabe 10/2008, die am Donnerstag, 6. März erscheint.

Meist gelesen
stats