Serviceplan Hamburg stellt Europa-Kampagne für Kia vor

Mittwoch, 22. August 2007
-
-

Die Hamburger Niederlassung der Agentur Serviceplan präsentiert ihre erste Arbeit für den koreanischen Autobauer Kia. Das Team um die beiden Mitgründer und Gesellschafter Alexander Schill und Jörg Schultheis hatte sich im Frühsommer den Etat für die europaweite Einführungskampagne des Modells Ceed Sporty Wagon gesichert. Am kommenden Wochenende startet der entsprechende Auftritt. Zur Kampagne gehören zwei TV- und Kinospots, vier Anzeigenmotive sowie von Plan.net Hamburg entwickelte Online-Maßnahmen. Der internationale Claim lautet "really reliable", die deutsche Adaption "vollkommen verlässlich". Im Mittelpunkt der Kommunikation stehen Themen wie Qualität und Zuverlässigkeit sowie die Geräumigkeit des Autos.

Die Kombi-Version des Golf-Angreifers Kia Ceed kommt Anfang September in den Handel. Die begleitende Kampagne wird in bis zu 29 Märkten zu sehen sein. Die hiesige Adaption übernimmt die S&F-Tochter Deepblue Networks. Allerdings läuft derzeit ein Pitch um den deutschen Kia-Etat, der in den kommenden Tagen entschieden werden soll. Neben Serviceplan und Deepblue ist die Frankfurer Agentur Saatchi & Saatchi im Rennen. mam

Mehr zum Thema lesen Sie in HORIZONT-Ausgabe 34/2007, die am 23. August erscheint.

Meist gelesen
stats