Serviceplan Hamburg gewinnt Unicef-Etat

Freitag, 09. Juni 2006
-
-

Die Agentur Serviceplan Hamburg hat sich im Pitch um den Etat von Unicef Deutschland durchgesetzt. An dem Erfolg war auch das Münchner Stammhaus der Agenturgruppe beteiligt. Für das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen arbeiten künftig alle im Haus der Kommunikation in Hamburg vertretenen Disziplinen (Klassik, Onlinewerbung, Media). "Eine internationale Marke im Bereich Soziales macht sich sehr gut in unserem jungen Kundenportfolio", erklärt Axel Thomsen, Kreativchef der Hamburger Serviceplan-Werbeagentur. Den Kunden hat "vor allem die hohe kreative Qualität der Kampagne sowie die gelungene Vernetzung aller relevanten Kommunikationsdisziplinen" überzeugt, so Werbeleiter Eric Meyer. Zudem stimme die Chemie. Die Zusammenarbeit startet mit einer Kampagne zum 60-jährigen Jubiläum von Unicef. Mit dem Gewinn von Unicef baut Serviceplan Hamburg seine Kundenliste um ein weiteres Mandat aus. Außerdem betreut die Agentur Marken wie Veltins, Ferrero (Kinder Maxi King), Maurice Lacroix (Online) und Trilux. mam

Meist gelesen
stats