Select NY schließt Berliner Büro

Montag, 18. Juni 2012
Herwig Preis, CEO Select NY
Herwig Preis, CEO Select NY

Die Agentur Select NY zieht sich aus Berlin zurück. Mit Wirkung zum 31. Juli schließt die von CEO Herwig Preis geführte Gruppe ihre Niederlassung in der Hauptstadt. Was nicht unbedingt nach einem Signal der Stärke klingt, versucht die Agentur möglichst positiv zu verkaufen: "Wir bündeln unsere Talente und Ressourcen in den Kernmärkten, um so zusätzliches Wachstumspotenzial freizusetzen", sagt Preis. In diesem Zusammenhang verweist er auf Neueröffnungen in Los Angeles, Shanghai und Hongkong. Ganz so neu sind diese Büros allerdings nicht. In Los Angeles ist Select NY seit 2010 vertreten, in Shanghai und Hongkong seit 2011. Die Schließung des Berliner Büros wurde vermutlich vor allem deshalb nötig, weil sich der Erfolg dort zuletzt in Grenzen hielt.

In Deutschland bleibt Select NY an den Standorten Hamburg und Koblenz vertreten. Nach eigenen Angaben beschäftigt die Agenturgruppe weltweit mehr als 400 Mitarbeiter, davon über 60 in Deutschland. Auf der Website der Agentur finden sich für alle neun Standorte (Koblenz, Hamburg, New York, Paris, Genf, London, Los Angeles, Hongkong, Shanghai) allerdings nur rund 180 Mitarbeiter. Die Agentur erklärt die Abweichung damit, dass zum einen nicht alle Mitarbeiter auf der Website präsentiert werden. Zum anderen gebe es verschiedene Partner, sodass sich insgesamt eine Mitarbeiterzahl von mehr als 400 ergebe.

Aus dem Ende Juli schließenden Berliner Büro will CEO Preis "besondere Talente in unserem Netzwerk behalten". Dazu führe man aktuell "intensive Gespräche mit jedem einzelnen Mitarbeiter, um gemeinsam zu schauen, wie sich persönliche und professionelle Ziele vereinbaren lassen". Die Niederlassung wurde zuletzt von Anika Hirsch geführt. Davor stand sie kurze Zeit in Diensten von Y&R.

Select NY wurde 1987 gegründet und ist auf die Branchen Mode, Beauty und Lifestyle spezialisiert. Zu den Auftraggebern zählen Bally, Coty, Davidoff, Joop, Wella und Swarovski. mam
Meist gelesen
stats