Select Communications auf dem Weg nach Berlin

Montag, 30. Oktober 2000

Anfang 2001 eröffnet die Agentur Select Communications ein Büro in der Hauptstadt. Nachdem die in Koblenz gegründete Agentur bereits seit Jahren in New York vertreten ist, soll nun der Standort Berlin erschlossen werden. Geführt wird die Agentur von Wolfgang Schäfer und Dennis Werner, beide kommen aus der New Yorker Agentur. Die ersten Kunden des Hauptstadt-Office stehen bereits fest: Neben Aktion Mensch und Douglas betreuen Schäfer, Werner & Co den jüngst gegen Jung v. Matt gewonnenen Etat von Griesson de Beukelaer mit Marken wie Prinzenrolle, TUK, Granola und Leicht & Cross. Trotz neuer Aufgabe bleibt der 37-jährige Schäfer im internationalen Select-Board und wird künftig einen Doppeljob erledigen. Die Stelle des lokalen Beratungschefs ist noch vakant. Während die Agentur in Berlin als eigenständige GmbH aufgebaut wird, baut Select Hamburg weiter um. Bereits im vergangenen Jahr kehrte Kreativchef Günther Heinrich zu Euro RSCG zurück, nun ist auch Britt Reinhäckel ausgeschieden. Die Führung der Hamburger Agentur übernimmt ein Quartett: Eric Horlitz (CD Art), Dirk Steiger (CD Text), Marc Schüling (strategische Planung) und Bernhard Stey (Beratung).
Meist gelesen
stats