Seitenwechsel: Weigert Pirouz Wolf wird für die IG Metall aktiv

Mittwoch, 23. Januar 2013
IG Metall wählt WPW
IG Metall wählt WPW
Themenseiten zu diesem Artikel:

IG Metall Seitenwechsel Michael Weigert Pitch Tarifrunde FDP


Die Hamburger Agentur Weigert Pirouz Wolf meldet einen weiteren Neukunden. Nach einem Pitch gegen Zum goldenen Hirschen gewinnt das Team um Agenturchef Michael Weigert den Etat der IG Metall für die Tarifrunde 2013. Aufgabe der Agentur ist es, die Gewerkschaft bei den Tarifverhandlungen mit den Arbeitgebern der Metall- und Elektroindustrie kommunikativ zu unterstützen. Dabei geht es neben der Entwicklung einer Kampagne um die Gestaltung des Tariflogos und sämtlicher Werbemittel. Mit dem Auftritt sollen die über 2 Millionen Mitglieder der IG Metall auf die bevorstehenden Verhandlungen vorbereitet und in den Betrieben unterstützt werden.

Bemerkenswert an der Zusammenarbeit: Weigert Pirouz Wolf hat in der Vergangenheit die Werbung für die FDP entwickelt. Jetzt engagiert sie sich auf der anderen Seite des gesellschaftspolitischen Spektrums. Neben der IG Metall hat die Agentur zuletzt den Etat der Reifen- und Autoservice-Kette Euromaster gewonnen. hor 
Meist gelesen
stats