Schweinebauch Deluxe: Freunde des Hauses machen Lidl-Kunden zu Gourmets

Montag, 18. März 2013
-
-

Lidl feuert in den Werbeblöcken derzeit aus allen Rohren. Nachdem erst kürzlich TV-Spots für die XXL-Woche und die Eigenmarke Parkside auf Sendung gegangen sind, läuft sich der Neckarsulmer Discounter jetzt für die Osterfeiertage warm. Der zuständigen Werbeagentur Freunde des Hauses, Hamburg, gelingt es auch diesmal wieder, Lebensmittel so ansprechend und hochwertig zu präsentieren, dass der fade Beigeschmack der im Discounter-Geschäft früher üblichen Schweinebauch-Werbung ausbleibt.  Der Startschuss für die Oster-Kampagne fiel bereits am Wochenende. In den von Freunde des Hauses entwickelten 30-Sekündern fordert Lidl die Zuschauer dazu auf, "Ostern mit allen Sinnen" zu erleben. Helfen sollen dabei die diversen Spezialitäten der Premium-Food-Eigenmarke Deluxe, die eigens für das österliche Festtagsmenü zusammengestellt wurden und ab dem heutigen Montag in den Filialen erhältlich sind.

Der Werbedruck kann sich sehen lassen: Die TV-Spots, die gemeinsam mit der Berliner Produktion Soup Film, und der ebenfalls in der Bundeshauptsadt ansässigen Post-Produktionsfirma Paul Schwabe Digital Production umgesetzt wurden, werden auf allen privaten und öffentlich-rechtlichen Sendern geschaltet. Flankiert wird die TV-Offensive von Online-Werbung, Handzetteln und POS-Aktivitäten.

Mit diesem Kommunikationsmix unterscheidet sich Lidl komplett vom direkten Mitbewerber Aldi, der bislang in Deutschland noch nie in den TV-Werbeblöcken präsent war. Ganz anders sieht die Mediastrategie von Aldi im Ausland aus. So hat der Discounter erst kürzlich in der Schweiz eine TV-Kampagne gestartet. Auch in Großbritannien hat das Unternehmen mit sehr ansprechenden TV-Spots auf sich aufmerkam gemacht.  mas
Meist gelesen
stats