Schwecke-Mueller startet Kampagne für Münchner Stadtbibliotheken

Freitag, 07. April 2000

Mit drei Plakatmotiven wirbt die ortsansässige Agentur Schwecke-Müller ab Mitte April für die Münchner Stadtbibliotheken. Hauptzielgruppe des Auftritts, mit dem die Bibliotheken ihren Bildungs- und Kulturauftrag kommunizieren, sind Jugendliche. Die Plakate, die an Allgemeinstellen und im U-Bahnbereich im Raum München sowie an ausgewählten Großflächen in der Innenstadt zu sehen sein werden, werden von Anzeigen und Vkf-Aktionen unterstützt.
Meist gelesen
stats