Schultze Walther Zahel strukturiert um

Donnerstag, 16. November 2006

Die Nürnberger GWA-Agentur Schultze Walther Zahel (SWZ) hat sich für die Zukunft in sechs Business-Units aufgestellt. Neben der Full-Service-Agentur SWZ Classic operieren nunmehr noch die Einheiten Health Care, Media & PR, Interactive, Packaging sowie Trade - alle mit der Ergänzung SWZ im Namen. Die Geschäftsführung wurde um ein Führungsboard erweitert, in das Monica Rodriguez, Sabine Starker und Rainer Staudt berufen wurden.

Geschäftsführer Hans-Heinrich Walther begründet den Schritt mit dem veränderten Medienverhalten der ambivalenten Verbraucher und der zunehmenden Verschiebung von der klassischen Werbung in Richtung Spezialdisziplinen.

SWZ wurde 1979 gegründet und arbeitet unter anderem für Zentis, Wrigley, die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, N-Ergie, Spielwarenmesse und Bayernland. si

Meist gelesen
stats