Scholz & Volkmer gewinnt McDonald's-Etat und baut Berliner Büro aus

Montag, 19. Mai 2008

Das Berliner Büro der Wiesbadener Agentur Scholz & Volkmer (S&V), das vor einem knappen Jahr als Projektoffice gestartet war, wird vergößert. Die Dependance in der Hauptstadt soll zum einen die Distanz zum Kunden Coca-Cola verringern. Darüber hinaus wird das Team in Berlin den jüngst erhaltenen Etat von McDonald's betreuen und begleitend zur Imagekampagne "McDonald's Qualitäts-Scouts 2008" ein Webspecial inklusive einer Kooperation mit dem Social Network Myspace entwickeln.

Die Berliner S&V-Filiale steht unter der Leitung von Carla Meinhard, die seit 2003 für die Agentur tätig ist und zuletzt als Senior Account Managerin den Kunden Mercedes-Benz betreute.

Als Creative Director konnte S&V Gunnar Menzel gewinnen, der bisher Kreativchef bei Ogilvy One Sahnghai war. Texterin Claudia Bauer, die seit 2007 für S&V in Wiesbaden arbeitet, wechslet ebenfalls nach Berlin. jf

Meist gelesen
stats