Scholz & Friends zieht Agenturen am Standort Berlin zusammen

Freitag, 31. Juli 2009
-
-

Die Agenturgruppe Scholz & Friends (S&F) bündelt ihre Agenturen am Standort Berlin. Neuer gemeinsamer Sitz aller S&F-Firmen in der Hauptstadt wird das Hackesche Quartier. Das Areal entsteht derzeit mit einem Investitionsaufwand von 160 Millionen Euro. Neben der Agenturgruppe gehören die Berliner Gaswerke Gasag und die NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg zu den Mietern.

Betroffen von dem Schritt sind die Agenturen S&F Berlin, S&F Agenda, S&F Identify, S&F Interactive und S&F Reputation sowie administrative Bereiche der Gruppe. Insgesamt sollen rund 500 Mitarbeiter der Commarco-Tochter in dem neuen Gebäudekomplex sitzen. Der Umzug soll Mitte kommenden Jahres stattfinden.

Bislang sind die Berliner S&F-Agenturen in der alten "Dampfbrotbäckerei" (Wöhlertstraße) und in der Friedrichstraße untergebracht. Zudem gibt es noch Büroräume der früheren Holding in der Chausseestraße. mam    
Meist gelesen
stats