Scholz & Friends verwandelt den Opel Corsa zum Laufsteg-Accessoire

Dienstag, 24. April 2012
-
-


Unternehmen, die als Sponsoren bei der Casting-Show "Germanys next Topmodel" agieren, dürfen in der Regel eine der Kandidatinnen für einen echten Werbespot verpflichten. Das hat Opel - offizieller Partner der Sendung - nun getan: Die Agentur Scholz & Friends kreierte für den Rüsselsheimer Autobauer einen Spot, in dem Topmodel-Anwärterin Lisa Volz den Opel Corsa Color Line anflirtet. In 44 Sekunden schafft es die 20-Jährige, die Kinnlade ihrer männlichen Begleitung ein paar Zentimeter tiefer sinken zu lassen: Das potenzielle Topmodel entdeckt auf einem Parkplatz mehrere Modelle des kleinen City-Flitzers in diversen Farben. Lisa scheint vorgesorgt zu haben, denn sie legt eine Kleiderschicht nach der anderen ab und räkelt sich aufreizend an dem farblich passenden Auto. Dass die Kombination aus Frau und Auto passt, ist in diesem Falle nicht ganz unwichtig: Sollte sie bei der 7. Staffel der Castingshow gewinnen, darf sich Lisa neben einem Modelvertrag auch über einen Opel Corsa Color Line freuen.

Der Spot, den das Opel Performance Center von Scholz & Friends unter der Regie von Creative Director Jörg Sachtleben kreiert hat, ist online bei Opel.de, auf Facebook und Youtube zu sehen. Außerdem kommt das Commercial im Kino und in den Showrooms der Opel-Händler zum Einsatz. Im TV findet die Kampagne dagegen kaum statt: lediglich ein 10-sekündiger Teaser-Spot (siehe links) verweist auf die Opel-Website. Die musikalische Untermalung stammt von Mothersmilk, die Postproduktion übernahm nhb Studios.

Dass bei den Dreharbeiten die Idee der Hamburger Kreativschmiede auch richtig umgesetzt wird, davon konnte sich Sachtleben übrigens selbst überzeugen: Der Diplom-Designer war bei dem Shooting dabei und sorgte für professionellen Input, wie ein Clip aus der Sendung bei prosieben.de beweist. ire
Meist gelesen
stats