Scholz & Friends unterstützt den Egmont Ehapa Verlag bei der Lesergewinnung

Dienstag, 08. Mai 2007

Der Egmont Ehapa Verlag hat seinen Dialog-Etat an die Scholz & Friends Dialog Group vergeben. Die Agentur soll vor allem kommunikative Unterstützung zur Lesergewinnung und -bindung für Verlagstitel wie das "Lustige Taschenbuch", "Wendy", "Winnie Puuh" und "SpongeBob" liefern. Der Etat wurde ohne Pitch vergeben. Zuletzt hatte Scholz & Friends im Rahmen des Abonnements-Weihnachtsgeschäftes für diverse Verlagstitel gearbeitet.

In der in diesem Monat startenden Zusammenarbeit kommen unter anderem Response-Anzeigen, Conquest-mailings sowie hochindividualisierte Loyalisten-Aktionen zum Einsatz. Neben Kindern und Jugendlichen gehören zu der Zielgruppe auch die Kaufentscheider im Familien- und Verwandtenkreis sowie erwachsene Disney-Enthusiasten.

Die Scholz & Friends Dialog Group mit den Standorten Hamburg, Berlin und Frankfurt wurde vor zwei Jahren als Joint Venture zwischen Scholz & Friends und der GKK Dialog Group gegründet. Im vergangenen März erfolgte die 100-prozentige Übernahme der GKK Dialog Group durch die Scholz & Friends AG. si
Meist gelesen
stats