Scholz & Friends und dpa starten Corporate-Publishing-Kooperation

Montag, 12. April 2010
dpa-Geschäftsführer Malte von Trotha (l.) und Scholz & Friends-Chef Stefan Wegner
dpa-Geschäftsführer Malte von Trotha (l.) und Scholz & Friends-Chef Stefan Wegner

Die Agentur Scholz & Friends und die Deutsche Presse Agentur (dpa) mit ihrem neuen Geschäftsbereich dpa Corporate Content haben eine Corporate-Publishing-Kooperation gegründet.  Die Agenturgruppe soll den kreativen und strategischen Part übernehmen, während sich die dpa mit redaktionellen Inhalten und Dienstleistungen sowie einem journalistischen Netzwerk in rund 80 Ländern beteiligt. Unter dem Namen Scholz & Friends Publishing wollen die beiden Partner "orchestrierte und internationale CP-Konzepte" entwickeln. 

"Die Kooperation reagiert auf die veränderten Ansprüche an modernes Corporate Publishing", sagt Stefan Wegner, Geschäftsführer von Scholz & Friends Agenda: "Corporate Publishing muss heute aktuell und international sein und gleichzeitig mit Kreativität über alle Medienkanäle hinweg überzeugen."

Corporate Publishing gilt als Wachstumsfeld: Auch Gruner + Jahr hat mit G+J Corporate Editors im Herbst 2009 ein CP-Tochterunternehmen gegründet und erhofft sich damit neuen Umsatz abseits des schwächelnden Kerngeschäfts. hor
Meist gelesen
stats