Scholz & Friends setzt Baden-Württembergische Physikerin in Szene

Dienstag, 30. November 2004

Vor landestypischer Kulisse, dem Schwetzinger Schloss, lässt Scholz & Friends, Berlin, die Physikerin Hanna von Hoerner zu Wort kommen. Im aktuellen TV-Spot der Werbe- und Sympathiekampagne des Landes Baden-Württemberg mit der international erfolgreichen Landestochter geht es um so komplizierte Dinge wie Teilchenspektrometer und Dust-Analyzer, die praktisch als "Staubsauger für's Weltall" beschrieben werden.

Mit Mitteln aus der Trickkiste von Star Trek & Co schaffte es die Agentur, das hochkomplexe Thema in 30 Sekunden auf den Punkt zu bringen: Hanna von Hoerners Erklärungen werden mit Soundeffekten wie in Science-Fiction-Filmen unterlegt.

Die Physikerin ist das 23. Landeskind, das seit dem Kampagnenstart im Oktober 1999 für das Land Baden-Württemberg wirbt. Der aktuelle Spot ist bis Ende Dezember auf den Sendern ARD, N24, N-TV, Sat 1, Vox, XXP und ZDF zu sehen. si
Meist gelesen
stats