Scholz & Friends schärft Markenprofil der DAK Gesundheit

Mittwoch, 03. April 2013
DAK Gesundheit setzt auf ungewöhnliche Kundenansprache (Bild: Scholz & Friends)
DAK Gesundheit setzt auf ungewöhnliche Kundenansprache (Bild: Scholz & Friends)

Scholz & Friends realisiert in Zusammenarbeit mit der Mediaagentur Crossmedia die erste Kampagne für die DAK Gesundheit nach deren Fusion mit mehreren Zweigen der BKK. Unter dem Motto "Gesund leben und arbeiten" werden dabei statt Einzelleistungen speziell auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnittene Leistungspakete beworben. Der Schwerpunkt des Auftritts liegt auf Print-Anzeigen und Online-Werbung. "Wir machen in der Kampagne aus Kunden wahre Helden des Alltags, allerdings natürlich mit einem Augenzwinkern", sagt André Klein, Geschäftsführer Kreation bei Scholz & Friends Hamburg. So werden etwa Azubis als "Arbeitswelt-Eroberer", Studierende als "Hörsaal-Helden" oder Schwangere mit "Baby-Bauch-Beautys" angesprochen. Dadurch und durch diverse Versorgungspakete wie den "600-Euro-Geld-zurück-Tarif" sollen Bestandskunden wie Neukunden gleichermaßen für die Angebote der DAK Gesundheit interessiert werden.

Die Kampagne startet im April mit Anzeigen in Qualitätsmagazine sowie Online, "um die amßgeschneiderten Gesundheitspakete einer breiten Öffentlichkeit noch bekannter zu machen", sagt Georg Thiemann, Geschäftsführer Crossmedia Hamburg. Neben klassischen Kanälen sind auch Ambient-Maßnahmen geplant. ire
Meist gelesen
stats