Scholz & Friends macht Gebäudesanierungen schmackhaft

Dienstag, 17. Februar 2009
-
-

Scholz & Friends hat für das Bundesbauministerium eine Kampagne entwickelt, die für energetische Gebäudesanierungen wirbt. Im Mittelpunkt steht ein TV-Spot, in dem sich Menschen ängstlich in ihren Häusern verbarrikadieren. Sie fürchten sich offensichtlich vor etwas Unbekanntem, das auf sie lauert. Die einzelnen Szenen sind jeweils im Stil unterschiedlicher Genres der Filmgeschichte inszeniert - vom Film noir bis Science Fiction.
Am Ende fällt eine rote Wollmütze - das Key-Visual der Kampagne - schützend auf ein Einfamilienhaus in einer idyllischen Winterlandschaft. Die Botschaft lautet: "Keine Angst vor dem Winter! Jetzt die staatlichen Programme zur CO2-Gebäudesanierung nutzen und Heizkosten sparen."

Der Spot entstand unter der Regie von Jo Tanner und Mark Howard. Drehort war das Studio Babelsberg. Das Voice-over wird von Frank Glaubrecht gesprochen, der deutschen Stimme von Al Pacino und Kevin Costner.

Der Spot wird begleitet von Printanzeigen in überregionalen Zeitungen Zeitschriften, unter anderem im "Spiegel" und im "Stern". Plakate runden die Kampagne ab. Diese ist eine Gemeinschaftsproduktion von Scholz & Friends Agenda und Scholz & Friends Berlin. brö
Meist gelesen
stats