Scholz & Friends legt beim "Tag des Handwerks" Hand an

Donnerstag, 01. September 2011
Dieses und viele Motive mehr entwarf Scholz & Friends für den Tag des Handwerks
Dieses und viele Motive mehr entwarf Scholz & Friends für den Tag des Handwerks

Die Nation hat einen neuen "Feiertag": Der 3. September 2011 ist in Deutschland der "Tag des Handwerks". Scholz & Friends soll den frisch vom Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) aus der Taufe gehobenen Aktionstag bundesweit bewerben. Das Motto: "Deutschland ist handgemacht." Die Kommunikationsmaßnahmen, mit den S&F für den Tag des Handwerks trommelt, umfassen TV, Print und Online. Darüber hinaus hat die Agentur die Ausstellung "Hände für die Zukunft" in Berlin konzipiert und umgesetzt. Die Ausstellung soll mit über 100 mannshohen Aufstellern in Form einer Hand mit ausgestrecktem Daumen auf 400 Quadrametern die Vielfalt des Handwerks dokumentieren.

"Scholz & Friends ist stolz darauf, mit dem Tag des Handwerks am 3. September all den Betrieben, die dieses Land am Laufen halten, die Beachtung zu geben, die sie durch ihre Arbeit und ihr gesellschaftliches Engagement längst verdient haben", so Dominik Thesing, Geschäftsführer von Scholz & Friends Agenda.

Mit einer Pressekonferenz am 2. September wird der Tag des Handwerks - der künftig jährlich stattfinden soll - von Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler und von ZDH-Präsident Otto Kentzler eröffnet. Mit über 300 Aktionen und Events soll deutschlandweit die Leistung der Handwerker gewürdigt werden. "Unser modernes Leben ist ohne das Handwerk nicht denkbar”, erklärt Kentzler. “Mit dem bundesweiten Tag des Handwerks wollen wir die Leistungen und Bedeutung des Handwerks würdigen und die Modernität, Vielfalt und Kreativität unseres Wirtschaftszweiges unterstreichen." In den über 970.000 deutschen Handwerksbetrieben sind gut 5,1 Millionen Menschen beschäftigt. ire
Meist gelesen
stats