Scholz & Friends kommuniziert für Rewes Lifestyle-Magazin

Montag, 01. September 2008

Die Rewe Group hat Scholz & Friends den Etat zur Einführung ihres Lifestyle-Frauenmagazins "Laviva" übertragen. Das Team der Berliner Agentur unter Leitung von Kreativ-Geschäftsführer Matthias Spaetgens und Benjamin Baader, Leiter Beratung, erhielt den Zuschlag nach einem Pitch gegen zwei Wettbewerber. Unterstützung kam dabei von der Scholz & Friends Strategy Group.

Zum Aufgabenpaket gehört die Entwicklung von Claim, Soundlogo, TV- und Funkspots sowie Anzeigen und Online-Maßnamen. Die Zusammenarbeit beginnt im Oktober mit dem Erscheinen der 700.000 Exemplare umfassenden Startauflage. Zum Einzelpreis von 80 Cent wird das Magazin in mehr als 5.500 Märkten der Rewe Group (Rewe, Penny, Pro Markt, Toom Baumarkt) sowie an allen Bahnhöfen und Flughäfen in Deutschland vertrieben.

Das rund 100 Seiten umfassende Magazin wird von der Bertelsmann-Tochter Medienfabrik in Gütersloh produziert. Mit beigefügten Einkaufsgutscheinen und Geschichten rund um die Themen Essen & Trinken, Mode & Beauty, Reisen sowie Wohnen & Leben sollen vor allem Frauen zwischen Ende 20 und Ende 50 erreicht werden. si

Meist gelesen
stats