Scholz & Friends kommt beim Bildungsministerium zum Zuge

Donnerstag, 10. Januar 2013
Etatgewinn für Agenturchef Stefan Wegner
Etatgewinn für Agenturchef Stefan Wegner

Pitch-Erfolg für Scholz & Friends Agenda: Die Berliner um Geschäftsführer Stefan Wegner konnten sich in einer mehrstufigen Ausschreibung um den Rahmenvertrag für das Wissenschaftsjahr 2013 durchsetzen. Die Agentur wird nun eine Kampagne für die Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) kreieren. Unter dem Motto "Die demografische Chance" widmet sich das Wissenschaftsjahr dem demografischen Wandel. Es will forschungsspezifische Perspektiven beleuchten und zeigen, wie Wissenschaft und Forschung als Ideengeber und Lösungsanbieter zur aktiven Gestaltung des demografischen Wandels beitragen können.

Seit 2000 richtet der BMBF das Wissenschaftsjahr aus
Seit 2000 richtet der BMBF das Wissenschaftsjahr aus
"Wir freuen uns, 2013 zum fünften Mal ein Wissenschaftsjahr betreuen zu dürfen und dazu beizutragen, das Bild des demografischen Wandels in Deutschland zu verändern", so Agenturchef Wegner über den Pitchgewinn. Der im Februar startende Auftritt umfasst Strategie, das Corporate Design, Anzeigen, Public Relations, Event und Online-Redaktion.

Seit dem Jahr 2000 werden die Wissenschaftsjahre vom BMBF gemeinsam mit der Initiative Wissenschaft im Dialog (WiD) und weiteren Institutionen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Kultur ausgerichtet. Scholz & Friends Agenda betreute die Wissenschaftsjahre bereits von 2007 bis 2010. jm
Meist gelesen
stats