Scholz & Friends holt Print-Etat für die Telekom-Tarife

Mittwoch, 02. September 1998

Jetzt soll auch die letzte noch ausstehende Entscheidung über die Neuverteilung der Telekom-Etatsgefallen sein: Scholz & Friends, Hamburg, wird sich künftig um den werblichen Printpart des umfassenden Tarife-Pakets kümmern. Die Hamburger, die im Doppelpitch um das T-D1-Budget und die Tarife bereits den Etat für die Markenkampagne des Mobilfunknetzes einfahren konnten, sollen sich jetzt gegen Spiess Ermisch & Andere (SEA), Düsseldorf, durchgesetzt haben. Die TV-Kampagne mit Manfred Krug liegt bei SEA.
Meist gelesen
stats