Scholz & Friends holt Mega-Etat der Telekom

Mittwoch, 01. Juli 1998

Der Gewinner im Pitch um die lukrativen Etatpakete der Telekom heißt Scholz & Friends, Hamburg. Die Agentur setzte sich gegen ihre drei Mitbewerber Springer & Jacoby, Hamburg, Spiess Ermisch & Andere (SEA), Düsseldorf, und Dornier, Wetzel, v. Büren, München, durch und zog den Etat für die Markenkampagne des Mobilfunknetzes T-D1 an Land. Die Entscheidung, welche Agentur die Produktkampagne für die vier Bereiche Telly Local, Telly Local Plus, Xtra und Protel Plus managet, ist noch nicht offiziell verkündet, doch Scholz & Friends dürfte auch hier die Nase vorn haben. Das vergebene Gesamtbudget liegt bei 80 Millionen Mark.
Meist gelesen
stats