Scholz & Friends holt EU-Etat für Personalmarketing

Montag, 26. März 2012
EPSO wählt das Personal für die EU-Institutionen aus
EPSO wählt das Personal für die EU-Institutionen aus

Die Agentur Scholz & Friends in Berlin hat sich bei einer Ausschreibung der Europäischen Kommission durchgesetzt. Wie vor kurzem im EU-Amtsblatt veröffentlicht, hat sich die WPP-Tochter den Kommunikationsetat des Europäischen Amtes für Personalauswahl (EPSO) sichern können. Die Behörde kümmert sich um die Auswahl von hochqualifizierten Mitarbeitern für die Institutionen der Europäischen Union. Das jetzt an Scholz & Friends vergebene Mandat hat einen Gesamtauftragswert von über 11 Millionen Euro. Die Agentur soll unter anderem Werbung, Videoproduktionen und Online-Inhalte entwickeln und umsetzen. Zu dem Aufgabenpaket gehören zudem Medienforschung und -planung, Strategieentwicklung, Markenberatung sowie Suchmaschinenoptimierung. Die Dienstleistungen sind in den derzeit 24 Amtssprachen der Europäischen Union zu erbringen. hor    
Meist gelesen
stats