Scholz & Friends holt Best of Show Award bei Clio Awards

Donnerstag, 14. Mai 2009
Scholz & Friends bekam den Best of Show Award für seine Doppelherz-Kampagne
Scholz & Friends bekam den Best of Show Award für seine Doppelherz-Kampagne
Themenseiten zu diesem Artikel:

Clio Scholz & Friends Award Ausbeute Billboard Hamburg Berlin


Nach der guten Ausbeute bei den Clio Communication Awards - insgesamt gingen 31 Preise in den Kategorien Print, Poster and Billboard, Direct Mail und Radio an deutsche Agenturen -  geht es auch in den Bereichen Innovative, Interactive und Integrated Media erfolgreich weiter. Scholz & Friends geht als Sieger der Preisverleihung am Mittwochabend hervor, das Hamburger Büro der Agentur holte einen Grand Clio. Verantwortlich für den Best of Show Award ist das Team, das "The Doppelherz Poemreading" entwickelt hat. Die Kampagne besteht aus live inszenierten Werbepausen während Kulturveranstaltungen in Berlin und Hamburg und sorgte außerdem für einen goldenen Clio in der Sparte Innovative Media.

Gold geht auch auf das Konto von Sandra Nicolas von der Miami Ad School Europe. Nach der Ikea-Kampagne in der Print-Kategorie konnte die Studentin ihre "World Vision Foodmail" veredeln. Silber holten Grabarz & Partner mit "Fast News" für stern.de und Heimat mit der ADC-Grand-Prix-Arbeit "Haus der Vorstellung" für Hornbach.

Gewinner des Best of Show Awards im Bereich Interactive ist Crispin, Porter & Bogusky. Die Agentur punktete mit der Kampagne "Whopper Sacrifice" für den Vorzeigekunden Burger King. Den Grand Clio für die beste Kampagne in der Kategorie Conent & Contact ging an Droga 5 für die Bildungs-Aktion "Million", den Integrated Grand Clio verdiente sich die Organisation "Obama for America" mit der Wahlkampfkampagne des US-Präsidenten.   

Die Clio Awards fließen mit dem Bewertungsfaktor 8 in das HORIZONT-Kreativranking ein. Weitere Awards werden in den Kategorien Design und Bewegtbild verliehen, die Ergebnisse erfahren Sie nach den Preisverleihungen auf Horizont.net, alle Siegerkampagnen gibt es auf www.clioawards.com

Mehr zum Abschneiden deutscher Agenturen bei internationalen Wettbewerben lesen sie in der HORIZONT-Ausgabe 20/2009, die am Donnerstag, den 14. Mai erscheint. jf
Meist gelesen
stats